Winterwelt am Potsdamer Platz

StartseiteRodelbahnEisbahnEisstockschießenSchmankerl-HüttnWeihnachtsmarktPresse
Impressum|Kontakt

Die 11. Winterwelt am Potsdamer Platz hat ab dem 1. November 2014 geöffnet

++ NEWS ++ NEWS ++

Am Samstag, den 1. November 2014 wird die 11. Winterwelt im Beisein von Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft feierlich eröffnet. Das Quartier Potsdamer Platz wird seine Gäste sowohl mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern als auch in Winterstimmung versetzen.

Bis zum 4. Januar 2015 können alle Wintersportfans mit Blick auf das Brandenburger Tor auf Europas größter mobiler Rodelbahn mit dem Snowtube rodeln oder auf unserer Eisbahn fröhlich ihre Runden drehen. "Bahn frei" heißt es auch fürs Eisstockschießen, denn auch die Eisstockbahn lädt erneut zu Spiel und Spaß im Herzen der Hauptstadt ein.

Zünftigen Hüttenzauber und österreichische Spezialitäten gibt es in der Salzburger Schmankerl-Hüttn direkt auf dem Potsdamer Platz: Bei deftigen Schmankerln, Jagertee und Almdudler herrscht ausgelassene Après-Ski-Stimmung mitten in Berlin: fesche Madln in Dirndln und stramme Bubn in Lederhosn sorgen für das leibliche Wohl, so dass jeder Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Wer es etwas ruhiger mag oder in kleiner, privater Atmosphäre feiern möchte, ist herzlich in die Stiegl-Alm eingeladen: urgemütlich eingerichtet bietet auch sie alpenländisches Flair.

Für unsere Kleinen im Alter von 4 bis 7 Jahren bieten wir kostenlosen Eislaufunterricht  in Zusammenarbeit mit dem Bundesstützpunkt Eislauf Berlin an. Drei Trainer/innen begleiten den Eislauf-Nachwuchs mit geschulter Hand und halten sechs Wochen lang Ausschau nach Eislauftalenten. Kinder mit der besten Lerngeschwindigkeit und Gewandtheit werden zum Finale eingeladen und gewinnen einen vierwöchigen Schnupperkurs in einem Berliner Eislaufverein ihrer Wahl. Die Sieger in den vier Altersklassen werden zum Eissternchen 2015 gekürt und erhalten einen Gutschein für professionelle Schlittschuhe.

Berliner Schulen können das Eislaufen am Potsdamer Platz bei rechtzeitiger Reservierung auch 2014 vormittags in den Schulsport integrieren.

Vom 24. November bis zum 26. Dezember lädt der traditionelle Winterwelt-Weihnachtsmarkt unter festlich glitzernden Linden entlang der Alten Potsdamer Straße zu weihnachtlichem Shopping- und Schlemmervergnügen ein. Dort gibt es alles, was das Herz begehrt: vom leckeren Bratapfel mit Schokoglasur über weihnachtliche Holzkunst aus dem Traditionshaus Käthe Wohlfahrt bis hin zum knusprigen Zimtstern. Auf dem dazugehörigen Handwerksmarkt kann sich jeder selbst z. B. im Holzschnitzen, im Blumenbinden, Kerzenziehen oder Korbflechten versuchen und individuelle Weihnachtsgeschenke für seine Liebsten basteln.

Am Sonntag, 16. November 2014 (Volkstrauertag), und am Sonntag, 23. November 2014 (Totensonntag), bleibt die Winterwelt geschlossen.
Am Heiligabend, 24. Dezember ist bis 14 Uhr geöffnet.

RESERVIERUNGSANFRAGEN
für Schmankerlhütte, Stiegl-Alm, Rodelbahn und Eisbahn

Reservierungen und Vorbestellungen für Weihnachtsfeiern etc. können über das Reservierungsbüro unter www.bergmannevent.de gebucht werden.


Organisation und Standvermietung:

Arnold Bergmann, Bergmann Eventgastronomie
Am Gewerbepark 13, 15345 Altlandsberg OT Bruchmühle
Telefon: 033439-65643
Fax: 033439-65644
Mobil: 0177-80 82 369
www.bergmannevent.de
info@bergmannevent.de

Weihnachtliche Stimmung 2014

Die Winterwelt ist eine Veranstaltung der Potsdamer Platz Berlin Interessen- und Marketinggemeinschaft in Kooperation mit Bergmann Eventgastronomie.